Karnevalsgesellschaft

Rot-Weiß Denklingen 1986 e.V.

Prinzenheft

Unser Prinzenheft ist jetzt auch digital verfügbar!!!

Liebe Karnevalisten,
liebe Freunde der KG Denklingen,

„Mer fiere et Levve mit Tradition und Narretei!“, so heißt es in unserem diesjährigen Sessionsmotto. Momentan mag es einem nicht so leichtfallen, das Leben zu feiern, aber ich denke, dass wir mit unseren Auftritten und Veranstaltungen die Menschen in der Umgebung gut dabei unterstützen können. Für eine kurze Zeit an etwas anderes denken, weg von den Sorgen und Problemen, die der Alltag bringt. Weiter heißt es, mit Tradition und Narretei. Dieser Auszug bedeutet für mich etwas ganz anderes als viele, die mich kennen vermuten. Tradition ist der Pfeiler, auf dem der Karneval, seit hunderten von Jahren aufgebaut ist. Und diese Tradition leitet uns bis heute durch die närrische Zeit. Aber ohne Fortschritt geht es auch im Karneval nicht. Und nur weil sich Dinge verändern, bedeutet es nicht automatisch, dass die Traditionen vergessen werden.

Ich möchte kurz von einem Erlebnis aus der letzten Session berichten. Es war eine Woche vor Weiberfastnacht und der Terminplan stand fest. Bedauerlicherweise gab es eine „Doppelbuchung“. Die Tollitäten, zeitgleich aktive Tänzer der Burggarde, hatten einen Auftritt in Faulmert und die Burggarde einen Auftritt im historischen Rathaus in Köln. Ich hatte keine Ahnung wie das funktionieren sollte. Ich übertreibe nicht, wenn ich von schlaflosen Nächten und Schweißausbrüchen berichte. Zum Glück sind die Vereine des Oberbergischen mittlerweile sehr gut vernetzt. Man kennt sich, trifft sich, tauscht sich aus. Und da habe ich den Prinzenführer von Engelskirchen angerufen und ihm die Problematik erläutert. Den genauen Wortlaut des Gesprächs kann ich an der Stelle leider nicht wiedergeben 😉, aber das Ergebnis kennt ihr. Es hat keine zwanzig Minuten gedauert und ich war glücklich und gerettet. Das Engelskirchener Dreigestirn verkürzte seine Pause und sprang für unsere Tollitäten ein.

Dieser Auftritt in Faulmert war etwas ganz Besonderes. Unsere Garden sind mit dem Engelskirchener Dreigestirn einmarschiert. Wir waren ein wilder bunter Haufen aus zwei Vereinen und haben zusammen einen Auftritt für die Bewohner in Faulmert auf die Bühne gezaubert. Das wäre vor ein paar Jahren noch nicht möglich gewesen. Ein absoluter Gänsehaut Moment. Wir haben zusammen gefeiert, geschunkelt und getanzt. Karneval bedeutet anderen Menschen eine Freude machen. Und das haben wir zusammen geschafft. Und hier lautet das Zauberwort eindeutig zusammen. Ich wünsche mir, dass wir alle viel mehr „zusammen“ machen. Ohne Konkurrenz und Neid und Missgunst. Wir haben doch alle das gleiche Ziel, die Tradition des Karneval weiterzuleben und Menschen damit eine Freude zu machen. Das ist es, was ich uns allen für die kommende Session wünsche.

3x Denklingen Alaaf
Isabella Selent

Aktuelles

Prunksitzung 2024

Prunksitzung 2024

Am Karnevalssamstag, den 10. Februar 2024, feierten die Jecken aus Denklingen getreu ihrem diesjährigen Motto "Mer fiere et Levve" (Wir feiern das Leben) den Höhepunkt der Karnevalssession. Die Karnevalsgesellschaft Denklingen begrüßte zahlreiche Künstler und Gruppen,...

mehr lesen
Sessionseröffnung 2023

Sessionseröffnung 2023

Trotz des strömenden Regens versammelten sich zahlreiche Gäste vergangenen Sonntag (05.11.2023) im Denklinger Burghof, um mit den "Denklinger Jecken" den Start in die Session zu feiern. Präsident Hansi Welter stellte Prinz Stefan III. und Prinzessin Jessica als noch...

mehr lesen
Neues Prinzenpaar für die Session 2023/2024

Neues Prinzenpaar für die Session 2023/2024

Prinzenpaar stellt Denklingen op d‘r KoppIn der kommenden Karnevalssession steht wieder ein Prinzenpaar an der Denklinger Spitze. Jessica und Stefan Langensiepen wollen gemeinsam mit Gefolge und einer Menge Spaß durch die oberbergischen Säle ziehen . Damit hält zum...

mehr lesen